Hundehaftpflicht NRW Pflicht

In Nordrhein-Westfalen sind Hundehalter dann verpflichtet, eine Tierhalterhaftpflichtversicherung abzuschließen, wenn die Körpergröße des Hundes 40 Zentimeter überragt. Anders als in anderen Bundesländern erfolgt somit keine prinzipielle Pflicht zur Hundehaftpflicht. Die Vorschrift ist im Landeshundegesetz geregelt. Unterschiede gibt es ebenfalls bei der Hundesteuer. Auch ohne Verpflichtung ist die Haftpflichtversicherung sinnvoll. Hundehalter sollten unbedingt auf eine Hundehaftpflicht setzen, ansonsten tragen Halter das gesamte finanzielle Risiko. Der Versicherungsvergleich zeigt, dass die Haftpflicht mit unter 5 Euro im Monat nicht teuer sein muss. Vergleichen Sie hier die besten Tarife der Hundehaftpflichtanbieter. Regelungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen Das Hundegesetz schreibt etliche Regelungen vor. So wird die … Hundehaftpflicht NRW Pflicht weiterlesen